• Elektro

Erdungsanlagen nach DIN 18014

Erdungsanlagen müssen heutzutage eine Vielzahl von Funktionen in sich vereinen. Dazu zählen der Personenschutz, den EMV-Schutz als auch den Blitzschutz. Durch die gewachsene Aufgabe des Fundamenterders als auch die Unterschiedlichen Abdichtungen der Fundamente ist dies zunehmend komplexer geworden und Bedarf bei der Umsetzung eine Elektro-/Blitzschutzfachkraft. Lernen Sie in diesem Kurs die fachlich richtige Umsetzung nach DIN 18014 kennen.

  • 8 Stunden
  • Lingen
Lehrgangsgebühr:
240,00 €

Lehrgangsinhalte

  • DIN 18014 „Fundamenterder – Allgemeine Planungsgrundlagen“
  • Arten von Erdern und Werkstoffe von Erdungsanlagen
  • Arten der Fundamente:
  • Weiße Wanne
  • Schwarze Wanne
  • Braune Wanne
  • Perimeterdämmung
  • Messung von Fundamenterder

Schulungsorte

BTZ des Handwerks GmbH, Standort Lingen
Beckstr. 19
49809 Lingen

Dozent

Niels Riekhof

Erzählen Sie Ihren Freunden von dieser Weiterbildung

Ob per Facebook, Twitter oder E-Mail - Nutzen Sie die folgenden Buttons um diese Weiterbildung zu teilen.

Ob per Facebook, Twitter, WhatsApp oder E-Mail - Nutzen Sie die folgenden Buttons um diese Weiterbildung zu teilen.

Unsere kompetenten Ausbilder und Lehrkräfte vermitteln jährlich mehr als 8.000 Teilnehmenden in über 1,2 Millionen Unterrichtsstunden Fachwissen, das voran bringt. Für den Unterricht stehen moderne, gut ausgestattete Räume und Werkstätten zur Verfügung.

Lingen / Meppen / Nordhorn

Kontakt

Berufsbildungs- und
Technologiezentrum
des Handwerks GmbH

  • Beckstr. 19
    49809 Lingen
  • +49 591 973040
  • +49 591 9730419
  • info@btz-handwerk.de
  • Öffnungszeiten:
    Mo.-Do.: 07:45 - 17:00 Uhr
    Fr.: 07:45 - 12:45 Uhr