• Talentschmiede Emsland

    Gefördert durch die „ESF-Integrationsrichtlinie Bund“ des Bundesministerium für Arbeit und Soziales und durch den Europäischen Sozialfonds.

Ziele

Die derzeit dynamische Wirtschaftssituation und niedrige Arbeitslosigkeit spiegeln die beeindruckende Entwicklung der Region wider. Gleichzeitig stehen wir hierdurch vor der Situation, offene Ausbildungs- und Arbeitsstellen häufig nicht besetzen zu können. Diejenigen, die bisher beruflich nicht Fuß fassen konnten, schaffen den Einstieg ohne intensive Unterstützung nicht.
Genau hier setzt das Konzept der „Talentschmiede Emsland“ an. Gemeinsam mit schlagkräftigen Kooperationspartnern (u.a. der Ems-Achse und dem Wirtschaftsverband Emsland) wollen wir in der Talentschmiede Emsland auf der einen Seite Menschen dabei unterstützen, ihren Weg zu finden und eine neue Perspektive aufzubauen. Dabei arbeiten wir ganz individuell im Rahmen von persönlicher und verlässlicher Betreuung  mit den Teilnehmenden zusammen. Gleichzeitig wollen wir mit gezielten Projekten positiv auf die Zielgruppe aufmerksam machen.

Unabhängig davon laden wir die Betriebe herzlich ein, an verschiedenen Seminaren und Workshops teilzunehmen. Inhalte sind u.a. „Führen und Leiten für neue Ausbilder“ und „Auswahl von Auszubildenden differenziert gestalten“.

Wir möchten in den kommenden vier Jahren jungen benachteiligten Menschen den Glauben an die eigenen Fähigkeiten zurückgeben. Die Betriebe können uns dabei durch begleitende Praktika unterstützen! In Zusammenarbeit mit dem insgesamt 9-köpfigen Team der Talentschmiede möchten wir gemeinsam zur Gewinnung von Fachkräften beitragen.