• Prüfungsvorbereitung

Florist/in

Vorbereitung auf die komplexe Abschlussprüfung

Im Rahmen der „Flexiblen Ausbildungsbegleitung in Bausteinen“ bietet die BTZ des Handwerks GmbH den Betrieben der Regionen Emsland und Grafschaft Bentheim eine praxisnahe Möglichkeit, den eigenen Auszubildenden punktgenau an den Stellen Unterstützung zukommen zu lassen, wo sie benötigt wird. Die Auszubildenden werden durch die BTZ-Ausbilder im praktischen Bereich optimal auf die Abschlussprüfung zum/r Floristen/in vorbereitet. Dank der intensiven Prüfungsvorbereitung haben die Auszubildenden eine höhere Chance, die Prüfung erfolgreich zu bestehen. Das Unternehmen erhöht somit die Qualität der Ausbildung. Nach ihrem Abschluss stehen die Facharbeiter/innen dem eigenen Betrieb als qualifizierte Fachkraft zur Verfügung.

  • 24 Stunden
  • Meppen
Lehrgangsgebühr:
240,00 €
Lehrgangsgebühr gefördert:
180,00 €

Für Auszubildende ist eine Förderung von 25% aus unserem Förderprogramm "Drehpunkt Ausbildung" möglich. (mehr erfahren)

150,00 € Materialkosten werden zusätzlich in Rechnung gestellt.

Lehrgangsinhalte

  • Hochzeitsfloristik
  • Trauerfloristik
  • Tischschmuck
  • Üben von prüfungsähnlichen Aufgaben in Theorie und Praxis
  • Ausfüllen der Werkstoff- und Materialliste
  • Erstellung der Zeichnung sowie die praktische Ausführung

Mitzubringen sind:

  • evtl. vorhandene Gefäße
  • evtl. vorhandene Gestaltungsideen
  • Taschenrechner-Zeichenutensilien

Schulungsorte

BTZ des Handwerks GmbH, Standort Meppen
Nagelshof 71-75
49716 Meppen

Lehrgangsdauer

08:00 –17:00 Uhr

Dozent

Diana Dehmer

Downloads

Erzählen Sie Ihren Freunden von dieser Weiterbildung

Ob per Facebook, Twitter oder E-Mail - Nutzen Sie die folgenden Buttons um diese Weiterbildung zu teilen.

Ob per Facebook, Twitter, WhatsApp oder E-Mail - Nutzen Sie die folgenden Buttons um diese Weiterbildung zu teilen.