Wieder neue Servicetechniker im BTZ des Handwerks ausgebildet

Traditionell absolvierten in diesem Jahr wieder angergierte Teilnehmer den Lehrgang zum Servicetechniker im BTZ des Handwerks in Lingen. Die Prüfung bestanden 9 Teilnehmer erfolgreich und können somit ihren Platz auf dem Arbeitsmarkt festigen. Nicht nur die neuen Servicetechniker profitieren von dem erlernten Wissen und dem neuen Titel, sondern auch die Firmen. Denn die neuen Servicetechniker halten das Niveau der Werkstätten weiterhin auf einem hohen Level. Standortleiter des BTZ Lingen Bernd Kley zeigte sich bei der Zertifikatsübergabe sehr beeindruckt. „Die Strapazen eines so anspruchsvollem Lehrgang über einen Zeitraum von über acht Monaten in berufsbegleitender Form sind nicht zu unterschätzen.“ Die Teilnehmenden waren sichtlich stolz und bereuten die investierte Zeit nicht. Obgleich es der erste Schritt in Richtung Meistertitel ist, denn die Prüfung zum Servicetechniker wird als Teil eins der Meisterprüfung anerkannt. Nach der Zertifikatsübergabe wurde dann gemeinsam mit den Prüfern auf den Erfolg angestoßen. 

Unsere kompetenten Ausbilder und Lehrkräfte vermitteln jährlich mehr als 8.000 Teilnehmenden in über 1,2 Millionen Unterrichtsstunden Fachwissen, das voran bringt. Für den Unterricht stehen moderne, gut ausgestattete Räume und Werkstätten zur Verfügung.

Lingen / Meppen / Nordhorn

Kontakt

Berufsbildungs- und
Technologiezentrum
des Handwerks GmbH

  • Beckstr. 19
    49809 Lingen
  • +49 591 973040
  • +49 591 9730419
  • info@btz-handwerk.de
  • Öffnungszeiten:
    Mo.-Do.: 07:45 - 17:00 Uhr
    Fr.: 07:45 - 12:45 Uhr