• Weitere Lehrgänge

Problem- und Konfliktlösungen für Ausbilder

Zertifikatslehrgang für Ausbilder, ausbildende Mitarbeiter und Interessierte

Konfliktlösungsstrategien und kooperative Konfliktbewältigung 

Ausbildung erfordert Zeit und Geduld. Geduld mit dem Auszubildenden und mit den eigenen Ansprüchen. Im beruflichen Alltag und dem Umgang mit Menschen sind Konflikte beinahe vorprogrammiert.

Was sind Konflikte und wie entstehen Sie?

Sind Sie nur die Spitze des Eisbergs?

Sie nutzen die im Seminar erlernten Kompetenzen zur Erkennung unterschiedlicher Konfliktstufen (nach Glasl) und erarbeiten Konfliktlösungsstrategien für eine kooperative Konfliktbewältigung. Ansätze der Mediaton und Schlichtung werden auf anschauliche Weise dargestellt, vermittelt und für einen alltäglichen Einsatz simuliert.

Zusätzlich haben Sie in diesem Modul die Möglichkeit, eigene Fallbeispiele zu bearbeiten, oder eigene Themenwünsche wie z.B. Umgang mit Alkohol- und Drogenkonsum oder Mobbing, mit einzubringen.

Ihr Nutzen: Ein souveräner Umgang mit schwierigen Situationen, die Verfügbarkeit von Methoden und Wegen zur Konfliktlösung sowie eine sichere und zielorientierte Führung von Konfliktgesprächen.

  • 7 Stunden
  • Lingen, Nordhorn
Lehrgangsgebühr:
380,00 €
Lehrgangsgebühr gefördert:
285,00 €

Für Mitarbeiter, die als Ausbilder fungieren, ist eine Förderung von 25% aus unserem Förderprogramm "Drehpunkt Ausbildung" möglich. (mehr erfahren)

abzgl. der Förderung aus "Drehpunkt Ausbildung" von 25% = 285.00 €

Lehrgangsinhalte

Problem- und Konfliktlösungen

  • Was sind Konflikte und wie enstehen sie?
  • Eisbergmodell
  • Konfliktstufen (nach Glasl)
  • Mobbing
  • Konfliktlösungsstrategien
  • Kooperative Konfliktbewältigung
  • Konfliktregelung Gruppen
  • Mediation/Schlichtung
  • Umgang und Hilfe bei Suchtproblematiken
  • Verdacht auf Alkohol-/Drogenkonsum

Förderfähig im Rahmen der ESF Förderung für innovative Bildungsprojekte – Projektträger BTZ des Handwerks GmbH, Lingen

Die Seminarreihe „Sozialpädagogische Weiterbildung für Ausbilder“ wird auch als Inhouse-Seminar  für alle Module und einzeln angeboten. Für eine individuelle Firmenschulung nach Ihrem Bedarf kontaktieren Sie uns unter drehpunkt@btz-handwerk.de oder rufen Sie uns unverbindlich unter 0591/97304-65 an.

Schulungsorte

BTZ des Handwerks GmbH, Standort Lingen
Beckstr. 19
49809 Lingen

BTZ des Handwerks GmbH, Standort Nordhorn
Coesfelder Hof 3
48527 Nordhorn

Lehrgangsdauer

8.30 bis 16.30 Uhr

Dozent

Tanja von Bornstädt (Systemische Coaching-/Changemanagerin, geprüfte Mediatorin)

Erzählen Sie Ihren Freunden von dieser Weiterbildung

Ob per Facebook, Twitter oder E-Mail - Nutzen Sie die folgenden Buttons um diese Weiterbildung zu teilen.

Ob per Facebook, Twitter, WhatsApp oder E-Mail - Nutzen Sie die folgenden Buttons um diese Weiterbildung zu teilen.