• Floristik

Trauerfloristik

für Auszubildende des 2. und 3. Lehrjahres und Gesellen

Die Teilnehmer lernen, Trauergestecke nach gestalterischen und technischen Gesichtspunkten herzustellen. Für Auszubildenden ist dieser Lehrgang eine Unterstützung z.B. im Bezug auf die Zwischen- und Abschlussprüfung.

  • 24 Stunden
  • -
Lehrgangsgebühr:
288,00 €
Lehrgangsgebühr gefördert:
216,00 €

Für Auszubildende (mit Betriebsstätte im Raum Emsland/Grafschaft Bentheim) ist eine Förderung von 25% aus unserem Förderprogramm "Drehpunkt Ausbildung Plus" möglich. (mehr erfahren)

Lehrgangsgebühr gefördert:
216,00 €

Für Mitarbeiter (mit Betriebsstätte im Raum Emsland/Grafschaft Bentheim), die als Ausbilder fungieren, ist eine Förderung von 25 % aus unserem Förderprogramm "Drehpunkt Ausbildung Plus" möglich. (mehr erfahren)

zzgl. Materialkosten von ca. 200,- €

Lehrgangsinhalte

Es werden folgende Inhalte für Trauergestecke theoretisch erläutert und praktisch umgesetzt:

  • Sargschmuck
  • Urnenschmuck
  • verschiedene Kranzschmuckarten

Voraussetzungen

Zielgruppe: Auszubildende des 2. und 3. Lehrjahres und gelernte Floristen/innen

Schulungsorte

Dozent

Diana Dehmer

Erzählen Sie Ihren Freunden von dieser Weiterbildung

Ob per Facebook, Twitter oder E-Mail - Nutzen Sie die folgenden Buttons um diese Weiterbildung zu teilen.

Ob per Facebook, Twitter, WhatsApp oder E-Mail - Nutzen Sie die folgenden Buttons um diese Weiterbildung zu teilen.

Unsere kompetenten Ausbilder und Lehrkräfte vermitteln jährlich mehr als 8.000 Teilnehmenden in über 1,2 Millionen Unterrichtsstunden Fachwissen, das voran bringt. Für den Unterricht stehen moderne, gut ausgestattete Räume und Werkstätten zur Verfügung.

Lingen / Meppen / Nordhorn

Kontakt

Berufsbildungs- und
Technologiezentrum
des Handwerks GmbH

  • Beckstr. 19
    49809 Lingen
  • +49 591 973040
  • +49 591 9730419
  • info@btz-handwerk.de
  • Öffnungszeiten:
    Mo.-Do.: 07:45 - 17:00 Uhr
    Fr.: 07:45 - 12:45 Uhr