• Holz

Sicheres Arbeiten mit stationären Holzbearbeitungsmaschinen

In vielen Betrieben werden stationäre Maschinen aus dem Bereich der Holzbearbeitung eingesetzt, ohne dass die Bediener einen den Erfordernissen der Berufsgenossenschaften entsprechenden Lehrgang besucht haben. Hier hilft das speziell entwickelte Angebot des BTZ des Handwerks. Der Lehrgang entspricht den Anforderungen der BG Holz und Metall.

  • Nordhorn
Lehrgangsgebühr gefördert:
0,00 €

Für Auszubildende ist eine Förderung von 25% aus unserem Förderprogramm "Drehpunkt Ausbildung" möglich. (mehr erfahren)

Der Preis richtet sich nach Eignung und Vorkenntnissen des Teilnehmers
Termine nach Anfrage

Lehrgangsinhalte

  • Arbeiten mit Formatsäge
  • Oberfräse
  • Kappsäge
  • Bandsäge
  • verschiedenen Handmaschinen
  • Bau von Hilfsvorrichtungen und ihr Einsatz
  • Sicherheitshinweise zur Maschinenaufstellung

Voraussetzungen


Schulungsorte

BTZ des Handwerks GmbH, Standort Nordhorn
Coesfelder Hof 3
48527 Nordhorn

Erzählen Sie Ihren Freunden von dieser Weiterbildung

Ob per Facebook, Twitter oder E-Mail - Nutzen Sie die folgenden Buttons um diese Weiterbildung zu teilen.

Ob per Facebook, Twitter, WhatsApp oder E-Mail - Nutzen Sie die folgenden Buttons um diese Weiterbildung zu teilen.