• Prüfungsvorbereitung

Maschinen- und Anlagenführer, Abschlussprüfung

Prüfungsvorbereitung

Auszubildende im Beruf Maschinen- und Anlagenführer/in erlernen Einrichtung, Inbetriebnahme und Bedienung von Fertigungsmaschinen und -anlagen. Sie rüsten die Maschinen auch um und halten sie instand. Sie prüfen Produktionsanlagen in der Industrie und führen Wartungsarbeiten durch, tauschen Verschleißteile aus und stellen Störungen an Maschinen fest.

Das BTZ des Handwerks bietet mit dieser Prüfungsvorbereitung die Möglichkeit, die Auszubildenden mit der Prüfungssituation vertraut zu machen und die Handlungssicherheit zu entwickeln, die für eine erfolgreiche Teilnahme an der Zwischenprüfung wichtig ist.

  • 24 Stunden
  • Meppen
Kursgebühr:
216,00 €

Lehrgangsinhalte

Die Inhalte orientieren sich an den Prüfungsanforderungen der IHK Osnabrück-Emsland-Grafschaft Bentheim. Bei der Umsetzung der Prüfungsvorbereitung werden auch evtl. kurzfristige Änderungen dieser Inhalte berücksichtigt. Nach derzeitigem Kenntnisstand sind diese Themen Inhalte der theoretische Prüfung:

  • Produktionsplanung (Prüfungsbögen)
  • Produktionstechnik (Prüfungsbögen)
  • WISO
  • Fachkunde, - zeichnen, - rechnen

Schulungsorte

BTZ des Handwerks GmbH, Standort Meppen
Nagelshof 71-75
49716 Meppen

Erzählen Sie Ihren Freunden von dieser Weiterbildung

Ob per Facebook, Twitter oder E-Mail - Nutzen Sie die folgenden Buttons um diese Weiterbildung zu teilen.

Ob per Facebook, Twitter, WhatsApp oder E-Mail - Nutzen Sie die folgenden Buttons um diese Weiterbildung zu teilen.

PDF