• Hydraulik / Pneumatik

Grundlehrgang Pneumatik

Einführung in die Arbeit mit pneumatischen Systemen

Der Begriff Pneumatik bezeichnet den Einsatz von Druckluft zur Verrichtung mechanischer Arbeit. Die Arbeit kann auf verschiedene Weise angewandt werden: es sind mechanische, elektrische, manuelle Betätigungen möglich. Pneumatische Antriebe sind relativ einfach aufgebaut und daher preisgünstiger als elektrische Antriebe mit vergleichbaren Leistungsdaten. Kleinere Leckagen im System verursachen z. B. auch keine Umweltbelastungen durch austretendes Fluid.

  • 30 Stunden
  • Lingen
Lehrgangsgebühr:
595,00 €
Lehrgangsgebühr gefördert:
446,25 €

Für Auszubildende ist eine Förderung von 25% aus unserem Förderprogramm "Drehpunkt Ausbildung" möglich. (mehr erfahren)


Lehrgangsinhalte

  • Aufbau und Funktionsweise von Wege-Ventilen
  • Betätigungsarten von Wegeventilen
  • Schaltungen analysieren
  • GRAFCET-Darstellung
  • Druck in pneumatischen Schaltungen messen
  • logische Verknüpfungen
  • Signalspeicherung

Schulungsorte

BTZ des Handwerks GmbH, Standort Lingen
Beckstr. 19
49809 Lingen

Dozent

Horst Lux

Erzählen Sie Ihren Freunden von dieser Weiterbildung

Ob per Facebook, Twitter oder E-Mail - Nutzen Sie die folgenden Buttons um diese Weiterbildung zu teilen.

Ob per Facebook, Twitter, WhatsApp oder E-Mail - Nutzen Sie die folgenden Buttons um diese Weiterbildung zu teilen.