• Bereichsübergreifend

Finanzplanung im Betrieb

Trotz guter Auftragslage und hohem Eigenkapital können zu geringe Geldbestände in die Insolvenz führen. Eine weit mehr als nötig gefüllte Kasse hingegen wirkt sich nachteilig auf den Gewinn aus. Und die Finanzierung mit dem niedrigsten Effektivzins muss nicht die kostengünstigste sein.
Eine strukturierte Finanzplanung für die betriebswirtschaftliche/kaufmännische Praxis ist ein wertvolles Instrument, um die Liquidität zu sichern, die Rentabilität zu steuern sowie Klarheit über Umfang und Art benötigter Finanzmittel zu gewinnen.

Das Seminar dient dem Erwerb wichtiger Kenntnisse, um die finanzielle Situation des Betriebs zu verstehen, den Kapitalbedarf zu planen und finanzielle Über- und Unterdeckungen zu ermitteln. Sie lernen anerkannte Verfahren der Finanzplanung kennen.

  • 16 Stunden
  • Lingen
Lehrgangsgebühr:
580,00 €
Lehrgangsgebühr gefördert:
435,00 €

Für Mitarbeiter (mit Betriebsstätte im Raum Emsland/Grafschaft Bentheim), die als Ausbilder fungieren, ist eine Förderung von 25 % aus unserem Förderprogramm "Drehpunkt Ausbildung Plus" möglich. (mehr erfahren)


Lehrgangsinhalte

  • Grundlegende Begriffe des Rechnungswesens: Bilanz, Vermögen, Kapital
  • Was für einen „finanziell gesunden“ Betrieb wichtig ist: Liquidität, Rentabilität, Kapitalausstattung, Kapitalstruktur
  • Kennzahlen zur Kapitalstruktur und Liquidität
  • Finanzierungsquellen und -formen
  • Erstellung und Nutzen von

    • Kapitalbedarfsplan
    • Finanzierungsplan
    • Liquiditätsplan

  • Analyse der Planzahlen und Ableitung geeigneter Maßnahmen

Voraussetzungen

Zielgruppe:

Das Seminar richtet sich an Inhaber und kaufmännische Mitarbeiter kleiner und mittlerer Unternehmen ohne betriebswirtschaftlichen Abschluss, die sich im Thema Finanzplanung weiterbilden und die vorgestellten Verfahren im Betrieb nutzen möchten.

Schulungsorte

Campus Handwerk GmbH, Standort Lingen
Beckstr. 19
49809 Lingen

Erzählen Sie Ihren Freunden von dieser Weiterbildung

Ob per Facebook, Twitter oder E-Mail - Nutzen Sie die folgenden Buttons um diese Weiterbildung zu teilen.

Ob per Facebook, Twitter, WhatsApp oder E-Mail - Nutzen Sie die folgenden Buttons um diese Weiterbildung zu teilen.