• Maler

Aufmaß in Theorie und Praxis

Aufwand und Material im Malerhandwerk richtig ermitteln und abrechnen

Die VOB-konforme Abrechnung erbrachter Leistungen bildet eine wichtige Grundlage für viele Betriebe des Malerhandwerks. Die fachgerechte Durchführung von Aufmaß, Material- und Aufwandsberechnung muss dabei auch von den Gesellen beherrscht werden, die auf Baustellen Leitungsfunktionen wahrnehmen. Der Lehrgang ist auch geeignet für angelernte Beschäftigte, die sich im Betrieb bewährt haben.
Der Lehrgang vermittelt die für ein korrektes Aufmaß erforderlichen Kenntnisse; er stellt darüber hinaus eine gute Vorbereitung auf den Einstieg in die Meisterausbildung dar.

  • 30 Stunden
  • 2 Module
  • Meppen
Lehrgangsgebühr:
510,00 €
Lehrgangsgebühr gefördert:
382,50 €

Für Mitarbeiter, die als Ausbilder fungieren, ist eine Förderung von 25% aus unserem Förderprogramm "Drehpunkt Ausbildung Plus" möglich. (mehr erfahren)

Lehrgangsgebühr gefördert:
382,50 €

Für Auszubildende ist eine Förderung von 25% aus unserem Förderprogramm "Drehpunkt Ausbildung Plus" möglich. (mehr erfahren)

Für Innungsmitgliedsbetriebe:390,00 €
Für Nichtmitglieder:470,00 €
Termine auf Anfrage (BTZ des Handwerks GmbH, Standort Meppen)

Lehrgangsinhalte

Ausbildungsabschnitt 1
Theorie/Praxisverzahnung (18 Zeitstunden)
Grundlagen VOB Teile A, B und C

  • Din 18299 allg. Regeln für Bauarbeiten jeder Art
  • Anwendung der a-Basisparagrafen
  • Aufbau der VOB Teile A, B und C
  • § 5 Vergabearten - § 7 Leistungsbeschreibung - § 9 Vertragsbedingungen
  • Fristen
  • Form und Inhalt der Angebote
  • Bedenken § 4 Nr.3 - Ausführung § 5 - Abnahme § 12
  • Stundenlohnarbeiten § 15
  • Aufmaß, Aufmaßregeln und -abrechnung in Theorie und Praxis lernen und
    anwenden Teil C Abschnitt 5
  • Nebenleistungen und besondere Nebenleistungen erkennen und richtig
    abrechnen.

Ausbildungsabschnitt 2
Grundlagen der Preisberechnung (12 Zeitstunden)

  • Aufwandsberechnung (Lohn- Multiplikator)
  • Stoffpreisberechnung (Materialmultiplikator)
  • Gewinn und Wagnis
  • Gerüststellung - Maschinen –und Gerätekosten
  • Zuschläge auf den Einheitspreis und Abschlagzahlung
  • Angebot und Rechnung

 

 


Schulungsorte

BTZ des Handwerks GmbH, Standort Meppen
Nagelshof 71-75
49716 Meppen

Lehrgangsdauer

  • Ausbildungsabschnitt 1: 18 Zeitstunden
  • Ausbildungsabschnitt 2: 12 Zeitstunden

Total: 30 Zeitstunden in Vollzeit

Downloads

Erzählen Sie Ihren Freunden von dieser Weiterbildung

Ob per Facebook, Twitter oder E-Mail - Nutzen Sie die folgenden Buttons um diese Weiterbildung zu teilen.

Ob per Facebook, Twitter, WhatsApp oder E-Mail - Nutzen Sie die folgenden Buttons um diese Weiterbildung zu teilen.

Unsere kompetenten Ausbilder und Lehrkräfte vermitteln jährlich mehr als 8.000 Teilnehmenden in über 1,2 Millionen Unterrichtsstunden Fachwissen, das voran bringt. Für den Unterricht stehen moderne, gut ausgestattete Räume und Werkstätten zur Verfügung.

Lingen / Meppen / Nordhorn

Kontakt

Berufsbildungs- und
Technologiezentrum
des Handwerks GmbH

  • Beckstr. 19
    49809 Lingen
  • +49 591 973040
  • +49 591 9730419
  • info@btz-handwerk.de
  • Öffnungszeiten:
    Mo.-Do.: 07:45 - 17:00 Uhr
    Fr.: 07:45 - 12:45 Uhr