• Schweißen

Flammrichtfachkraft (DVS Ri 1145) Modul 2

Aufbaulehrgang im Flammrichten (optional mit DVS-Zertifikat)

Im DVS-Lehrgang Flammrichtfachkraft Modul 1 werden grundlegende Kenntnisse in der Ausrichtung verfahrensbedingten Verzugs an Bauteilen und –gruppen aus un-und niedriglegierten Stählen durch den Einsatz von Autogentechnik vermittelt. Der DVS-Lehrgang Flammrichtfachkraft vermittelt dagegen in Modul 2 die Kenntnisse zum Flammrichten von hochlegierten Stählen und Feinbaukornstählen an Schweiß- und Walzprofilen, Schweißkonstruktionen aus dem Stahl- und Schiffsbau (Materialdicke 6 bis 15 mm) sowie aus Dünnblechen (Materialdicke 1 bis 2 mm). Für die Ausbildung und Prüfung werden vorgefertigte normierte Bauteile verwendet.

  • 27 Stunden
  • Nordhorn
Kursgebühr:
1.140,00 €
Die Prüfungsgebühr von 395,00 € ist im Lehrgangspreis nicht enthalten!
20.09.2017 - 23.09.2017,
BTZ des Handwerks GmbH, Standort Nordhorn Coesfelder Hof 3 Nordhorn 48527

Lehrgangsinhalte

1. Sicherheitsunterweisung(0,5 UE)

2. Fachkunde (8 UE)

  • Werkstoffkunde (Herstellung und Eigenschaften von un-und niedriglegierten Stählen, hochlegierten Stählen und Feinkornbaustählen)
  • Sicheres Arbeiten mit Ausrüstung der Autogentechnik, Flammrichtbrennern, Druckminderern, Sicherheitseinrichtungen und Mehrfachfunktion
  • Arbeitstechniken beim Flammrichten
  • Flammrichten in der Vormontage, Gruppenbau und weitere Übungen3.Praktische Flammrichtübungen (15,5 UE), u. a.

3. Praktische Flammrichtübungen (15,5 UE)

  • Flammrichtübungen an Blechen und Profilen aus CrNi-Stählen, Plattenfeldern, Rohrstößen, T-Stößen und Walzprofilen4.Prüfung (8 UE)

4. Prüfung (8 UE)


Voraussetzungen

Erfolgreiche Teilnahme an Modul 1

Schulungsorte

BTZ des Handwerks GmbH, Standort Nordhorn
Coesfelder Hof 3
48527 Nordhorn

Erzählen Sie Ihren Freunden von dieser Weiterbildung

Ob per Facebook, Twitter oder E-Mail - Nutzen Sie die folgenden Buttons um diese Weiterbildung zu teilen.

Ob per Facebook, Twitter, WhatsApp oder E-Mail - Nutzen Sie die folgenden Buttons um diese Weiterbildung zu teilen.

PDF