• Schweißen

Flammrichtfachkraft (DVS Ri 1145) Modul 2

Aufbaulehrgang im Flammrichten (optional mit DVS-Zertifikat)

Im DVS-Lehrgang Flammrichtfachkraft Modul 1 werden grundlegende Kenntnisse in der Ausrichtung verfahrensbedingten Verzugs an Bauteilen und –gruppen aus un-und niedriglegierten Stählen durch den Einsatz von Autogentechnik vermittelt. Der DVS-Lehrgang Flammrichtfachkraft vermittelt dagegen in Modul 2 die Kenntnisse zum Flammrichten von hochlegierten Stählen und Feinbaukornstählen an Schweiß- und Walzprofilen, Schweißkonstruktionen aus dem Stahl- und Schiffsbau (Materialdicke 6 bis 15 mm) sowie aus Dünnblechen (Materialdicke 1 bis 2 mm). Für die Ausbildung und Prüfung werden vorgefertigte normierte Bauteile verwendet.

  • 27 Stunden
  • Lingen
Lehrgangsgebühr:
1.200,00 €
Die Prüfungsgebühr von 395,00 € ist im Lehrgangspreis nicht enthalten!
12.09.2018 - 15.09.2018,
BTZ des Handwerks GmbH, Standort Lingen Beckstr. 19 Lingen 49809

Lehrgangsinhalte

1. Sicherheitsunterweisung(0,5 UE)

2. Fachkunde (8 UE)

  • Werkstoffkunde (Herstellung und Eigenschaften von un-und niedriglegierten Stählen, hochlegierten Stählen und Feinkornbaustählen)
  • Sicheres Arbeiten mit Ausrüstung der Autogentechnik, Flammrichtbrennern, Druckminderern, Sicherheitseinrichtungen und Mehrfachfunktion
  • Arbeitstechniken beim Flammrichten
  • Flammrichten in der Vormontage, Gruppenbau und weitere Übungen3.Praktische Flammrichtübungen (15,5 UE), u. a.

3. Praktische Flammrichtübungen (15,5 UE)

  • Flammrichtübungen an Blechen und Profilen aus CrNi-Stählen, Plattenfeldern, Rohrstößen, T-Stößen und Walzprofilen4.Prüfung (8 UE)

4. Prüfung (8 UE)


Voraussetzungen

Erfolgreiche Teilnahme an Modul 1

Schulungsorte

BTZ des Handwerks GmbH, Standort Lingen
Beckstr. 19
49809 Lingen

Erzählen Sie Ihren Freunden von dieser Weiterbildung

Ob per Facebook, Twitter oder E-Mail - Nutzen Sie die folgenden Buttons um diese Weiterbildung zu teilen.

Ob per Facebook, Twitter, WhatsApp oder E-Mail - Nutzen Sie die folgenden Buttons um diese Weiterbildung zu teilen.

Unsere kompetenten Ausbilder und Lehrkräfte vermitteln jährlich mehr als 8.000 Teilnehmenden in über 1,2 Millionen Unterrichtsstunden Fachwissen, das voran bringt. Für den Unterricht stehen moderne, gut ausgestattete Räume und Werkstätten zur Verfügung.

Lingen / Meppen / Nordhorn

Kontakt

Berufsbildungs- und
Technologiezentrum
des Handwerks GmbH

  • Beckstr. 19
    49809 Lingen
  • +49 591 973040
  • +49 591 9730419
  • info@btz-handwerk.de
  • Öffnungszeiten:
    Mo.-Do.: 07:45 - 17:00 Uhr
    Fr.: 07:45 - 12:45 Uhr