• Hydraulik / Pneumatik

Elektrohydraulik

Aufbaulehrgang I

Unter Elektrohydraulik versteht man die Verbindung von elektrischen Bauteilen mit Bauteilen der Hydraulik. Das Arbeitsmedium Öl oder auch Wasser wird dabei durch elektrische Signale über entsprechende Komponenten gesteuert, z. B. bei elektrisch angesteuerten Hydraulikventilen.

Im Gegensatz zu rein hydraulischen Steuerungen erlauben elektrohydraulische Antriebe wesentlich komplexere Funktionen, insbesondere durch Verwendung elektronischer Schaltungen wie z. B. speicherprogrammierbare Steuerungen. Auch lassen sie sich leichter in elektrisch gesteuerte Anlagen integrieren. Der Vorteil der Hydraulik gegenüber rein elektrischen Antrieben liegt in den einfachen und kostengünstigen Aktoren und der Realisierung hoher Kräfte.

Zielgruppe: Teilnehmer, die sich in dieses Gebiet einarbeiten wollen oder sich beruflich mit der Hydraulik beschäftigen, denen jedoch das Basiswissen von der gerätetechnischen und theoretischen Seite fehlt.

  • 30 Stunden
  • Nordhorn
Kursgebühr:
595,00 €
Die Kosten für Unterrichtsmaterialien und Zertifikate sind in den Kursgebühren enthalten.

Lehrgangsinhalte

  • Hydraulikgerät in Funktion, Aufbau und praxisbezogene Wirkungsweise
  • Grundsteuerungen der Hydraulik
  • GRAFCET-Darstellung
  • Berechnungen von Bauteilen und Geräten
  • Daten, Eigenschaften, Anforderungen an Druckflüssigkeiten
  • Grundregeln der Schlauchmontage, Rohrverschraubungen
  • Praktische Übungen an modernen Schulungsständen
  • Kriterien für die Schaltplanerstellung
  • Schaltplanerstellung
  • Schaltungsaufbau
  • Fehlersuche durch Messen
  • Physikalische Zusammenhänge
  • Inbetriebnahme, Wartung und Instandhaltung
  • Lehrgangsinterner Test

Der Lehrgang schließt mit einem Zertifikat ab.


Voraussetzungen

Keine

Schulungsorte

BTZ des Handwerks GmbH, Standort Nordhorn
Coesfelder Hof 3
48527 Nordhorn

Downloads

Erzählen Sie Ihren Freunden von dieser Weiterbildung

Ob per Facebook, Twitter oder E-Mail - Nutzen Sie die folgenden Buttons um diese Weiterbildung zu teilen.

Ob per Facebook, Twitter, WhatsApp oder E-Mail - Nutzen Sie die folgenden Buttons um diese Weiterbildung zu teilen.