BTZ des Handwerks GmbH
Lehrgangsübersicht

Technische Anschlussregeln für die Niederspannung

Ausführliche Informationen und Beratung:

Beratungsteam: Alo Weusthof, Hugo Kirchhelle, Dominik Grondmann
0591 97304 -42, -43, -46
beratung@btz-handwerk.de
Berufsbildungs- und Technologiezentrum
(BTZ) des Handwerks GmbH
Beckstr. 19
49809 Lingen
Telefon 0591 97304 0
Fax 0591 97304 19
verwaltung@btz-handwerk.de
www.btz-handwerk.de

Thema:

Für Elektrische Anlagen die ans Niederspannungsnetz angeschlossen werden gelten besondere Richtlinien. Ziel dieser Schulung ist eine richtige Umsetzung der Normen und Vorschriften zu gewährleisten.

Inhalte:

  • Anforderungen an Zählerplätze (VDE-AR-N 4101)
  • Anschlussschränke im Freien (VDE-AR-N 4102)
  • Erzeugungsanlagen am Niederspannungsnetz (VDE-AR-N 4105)
  • FNN-Hinweis „Speicher“
  • BDEW Technische Anschlussbedingungen – TAB 2007, Ausgabe 2011
  • VDN-Richtlinie Notstromaggregate
  • VDN-Richtlinie Überspannungsschutzeinrichtungen Typ 1

Ort:

BTZ des Handwerks GmbH, Standort Lingen
Beckstr. 19
49809 Lingen

Termine:

auf Anfrage

Kosten:

550,00 €

Anmeldung:

Per Anmeldeformular oder auf unserer Homepage www.btz-handwerk.de

Für diesen Lehrgang gelten unsere “Allgemeinen Teilnahmebedingungen” (ATB), die Sie auf unserer Homepage (www.btz-handwerk.de) herunterladen können.