BTZ des Handwerks GmbH
Lehrgangsübersicht

SPS-Umsteigerlehrgang

Step 7 auf TIA-Portal mit S7-1200

Ausführliche Informationen und Beratung:

Beratungsteam: Alo Weusthof, Hugo Kirchhelle, Dominik Grondmann
0591 97304 -42, -43, -46
beratung@btz-handwerk.de
Berufsbildungs- und Technologiezentrum
(BTZ) des Handwerks GmbH
Beckstr. 19
49809 Lingen
Telefon 0591 97304 0
Fax 0591 97304 19
verwaltung@btz-handwerk.de
www.btz-handwerk.de

Thema:

S7-1200 heißt die neue SPS-Generation der Firma Siemens. Sie besticht durch ihre Fülle an Funktionen, und durch das TIA-Portal haben Sie Planung, Programmierung  Inbetriebnahme und Controlling in einer Hand und auf einem Bildschirm. Das TIA-Portal ist der Nachfolger der SPS-Programmiersoftware STEP7 von Siemens. Mittelfristig wird sie STEP7 ersetzen. Zur Programmierung der S7-1200 und S7-1500 ist sie schon heute zwingend erforderlich. Neuere S7-300 und S7-400-Systeme sind ebenfalls mit dem TIA-Portal (Professional Version) programmierbar.

Wir bieten als einer der wenigen Anbieter im nordwestdeutschen Raum mit diesem Kurs den Einstieg in diese faszinierende neue Welt der Automatisierungslösungen an. Als Teilnehmer sollten Sie Grundkenntnisse z. B. über den Aufbau, einzelner Komponenten und der Programmierung mitbringen.

Der SPS Umsteigerlehrgang entspricht inhaltlich dem Modul 2 des "Automatisierungstechnikers".

Inhalte:

  • Systemübersicht S7-1200
  • Software: Das TIA-Portal (Unterschiede zu STEP7)
  • Geräte und Netze
  • Programmbausteine (OBs/FBs/FCs und DBs) erzeugen und anwenden
  • Einstieg in die Analogwertverarbeitung
  • Anbinden eines Touch-Displays der Basic-Serie an die S7-1200
  • Einstieg in den Umgang mit WinCC Basic

Ort:

BTZ des Handwerks GmbH, Standort Lingen
Beckstr. 19
49809 Lingen

Kosten:

900,00 €

Anmeldung:

Per Anmeldeformular oder auf unserer Homepage www.btz-handwerk.de

Für diesen Lehrgang gelten unsere “Allgemeinen Teilnahmebedingungen” (ATB), die Sie auf unserer Homepage (www.btz-handwerk.de) herunterladen können.