• Bau

Vorarbeiter/in im Tiefbau

Als Vorarbeiter/in übernehmen Sie Fach- und Führungsaufgaben bei der Ausführung von Bauarbeiten. Sie sind an der Baustellenorganisation beteiligt, führen Mitarbeiter, überwachen Bauarbeiten und sind für fachliche Anleitung zuständig. Sie unterstützen geprüfte Poliere in deren Aufgabenbereichen. Dabei organisieren und überwachen Sie die Baustelleneinrichtung und -sicherung, verteilen anfallende Arbeiten auf die Mitarbeiter und kontrollieren Arbeitsausführung und -qualität. Sie sind zuständig für die Einhaltung von Terminen und sorgen für die Beachtung der Unfallverhütungs- und Arbeitsschutzvorschriften. Sie erstellen die Leistungsberichte der Baustelle über geleistete Arbeitsstunden und angelieferte Materialien. Darüber hinaus wirken Sie bei der Erstellung der Aufmaße und Abrechnungen mit.

  • 80 Stunden
  • 4 Module
  • Lingen
Lehrgangsgebühr:
690,00 €

Lehrgangsinhalte

  • Modul 1
    Bautechnische Grundlagen (20 Std)
    1.1 Bauzeichnen
    1.2 Baustoffkunde
    1.3 Betontechnologie nach neuer Betonnorm
    1.4 Fachrechnen
    1.5 Bauphysik
    1.6 Statik
    1.7 Baustellensicherung, Unfallverhütung und Arbeitsschutz, Rückenschulung (Bau-BG)

  • Modul 2
    Tiefbau (32 Std.)
    3.1 Vermessung
    3.2 Grundlagen der Erdarbeiten
    3.4 Allgemeine Tief- und Kanalbauarbeiten
    3.5 Grundlagen des Straßenbaues

  • Modul 3

     

     

  • Modul 4
    Betriebsorganisation (12 Std.)
    4.1 Grundlagen für kostenbewusstes Handeln
    4.2 Grundlagen für rechtsbewusstes Handeln
    4.3 Bauvertragsrecht, Verdingungswesen, Baurecht
    4.4 Kalkulation
    4.5 Betriebsführung

 

 


Voraussetzungen

Gesellenbrief im Tiefbauhandwerk oder verwandten Berufsfeldern

Schulungsorte

BTZ des Handwerks GmbH, Standort Lingen
Beckstr. 19
49809 Lingen

Erzählen Sie Ihren Freunden von dieser Weiterbildung

Ob per Facebook, Twitter oder E-Mail - Nutzen Sie die folgenden Buttons um diese Weiterbildung zu teilen.

Ob per Facebook, Twitter, WhatsApp oder E-Mail - Nutzen Sie die folgenden Buttons um diese Weiterbildung zu teilen.